Retrate_01
blockHeaderEditIcon

 „HO’OKUAKAHI“ – „den eigenen Weg klären“

 10 Tage Massagekurs und 8 Tage
eine der schönsten Inseln der Welt erkunden

Reatrate_Bild_01
blockHeaderEditIcon

"... die Körper werden sich durch LomiLomi klären... sowohl für den Gebenden wie für den 
Empfangenen ..." 

Retrate_03
blockHeaderEditIcon

Lomilomi ist eine hawaiianische Heiltradition, eine ganzheitliche Massagekunst, die Dein ganzes Sein als Werkzeug benutzt.
In diesem Intensivkurs werden wir traditionellen Prinzipien begegnen und deren Anwendung in der heutigen Zeit erforschen. Das wird uns auf eine erweiternde Reise des „Erinnerns“ begleiten – zu uns selbst, zu dem, was unser Erbe ist, zu unserer Seele.
Körperliche Gesundheit und emotionale Ausrichtung ist das primäre Ziel dieser Körperarbeit. 

 

Wie kann Lomilomi diese Wirkung haben? 
LomiLomi lehrt uns, unseren Körper mit Anmut und Leichtigkeit bewegen. Durch das Verwenden unsere Unterarme und Hände auf eine präzise Weise, können wir Gelenke öffnen, den Körper erleichtern durch Anheben, ihn öffnen durch diagonale Bewegungen und gleichzeitig unseren spirituellen Fokus nutzen um eine tiefe, ganzheitliche Ausrichtung  zu unterstützten.
Lomilomi kann mehr Fokus und Ausrichtung in unseren Körpern bewirken und uns unserer Bestimmung näher bringen. 
 

Retraete_Bild_02
blockHeaderEditIcon
Retrate_Bild_03
blockHeaderEditIcon
Retrate_Text_04
blockHeaderEditIcon

Dieses Retreat ist für etwas für Dich, wenn Du den nächsten Schritt gehen willst und Deine  LomiLomi Massagepraxis vertiefen möchtest.
In diesem Kurs kannst Du einerseits Dein Wissen aus den Basiskursen vertiefen sowie tiefer in „intermediate“ Techniken eintauchen – die belebende und energetische Körperarbeit „Lomi Ola“.
Diese Arbeit ist eine sehr anmutige und stärkende Massageform, eine Kunst, die dich selbst und den Empfangenden in die ursprüngliche Kraft zurückbringt und euch beide revitalisiert.
Durch Elemente wie Rhythmus, fokussierte Ausrichtung, Gebetshaltung und den jeweiligen Herausforderungen, die auftauchen, kann ein Raum des „sich Erinnerns“ entstehen – im Körper, Verstand, Geist und Gefühlen und uns wiederverbinden mit der ursprünglichen Bestimmung unserer Seele.
Diese Erfahrung kann eine fließende oder auch tiefe Massage sein, die ein Gefühl von Erleichterung, Klarheit, Ausrichtung und Wiederherstellung schafft.
 

Retrate_Bild_04
blockHeaderEditIcon
" ...Lomi bringt dich durch Anmut in deine ursprüngliche Kraft zurück..."
Retrate_Bild_05
blockHeaderEditIcon
"... jedes Wort, was du aussprichst, hat unmittelbare Wirkung und Kraft und wird sich in deinem Körper manifestieren..."
Retrate_Text_05
blockHeaderEditIcon

Einige Inhalte der Ausbildung während des Intensivtrainings
 

  • LomiLomi‘Oluea Basistechniken kombiniert mit fortgeschrittenen Techniken
  • Praxis des hawaiianischen Lösungsprozess Ho’oponopono
  • tägliche eigene Klärung durch das Einlassen auf die Rhythmen der Natur 
  • wie wir unsere Handlung einleiten durch Gebete, Sprache und den bewussten Einsatz des Willens
  • Verständnis dafür welche Kraft das gesprochene Wort hat und wie sich das in unserem Körper manifestiert
  • Verständnis und Anwendung einer detaillierte Körperlandkarte von hawaiianischer Anatomie & Symbolik 
  • die Kunst des Fragens entwickeln, um Ursachen für Beschwerden zu entdecken und Veränderung zu bewirken
  • Musik und Rhythmus als Training Instrument, um das Selbst zu befreien und zu unserer Natürlichkeit zurückzufinden
Retrate_Bild_06
blockHeaderEditIcon
  
Retrate_Bild_07
blockHeaderEditIcon
  
Retrate_Text_06
blockHeaderEditIcon

Für wen ist der Kurs geeignet?
Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Voraussetzung sollten mindestens Grundkenntnisse der LomiLomi‘Oluea Basisausbildung sein, ansonsten ist man ständig so beschäftigt mit Techniken, dass man sich nicht auf tiefergehende Varianten, Erweiterungen und Prozesse einlassen kann.
Infos zu Kursen bei Christine, Hedda und Uta (siehe unter Anmeldung)


Organisatorisches

Kosten
Kursgebühr: € 1.000,-
Unterkunft  (18 Tage): € 1.200,- (*Unterbringung in 2-Bett Zimmer bzw Doppelbett, kein Einzelzimmer möglich)
Umlage für Essen / Getränke: € 300,-
Gesamt: € 2.500,-

Anzahlung bei Anmeldung: € 1.000,-
Restzahlung bis zum 15. November 2019: € 1.200,-
und € 300,- in bar (in Dollar) zum Kurs

Rücktritt
Ein Rücktritt ist nach dem 15. November 2019 nicht mehr möglich. Die gesamte Zahlung ist dann fällig. Ein Ersatzteilnehmer kann gestellt werden. Bitte schließt unbedingt eine Reiserücktrittsversicherung ab, falls zwingende Gründe die Reise unmöglich machen sollten. Um die Preise günstig zu halten, haben wir kaum "finanziellen Spielraum".
Die Reise findet statt, wenn sich 10 TN anmelden für Kurs und Unterkunft.
 

Retrate_Bild_08
blockHeaderEditIcon
Rtrate_Bild_09
blockHeaderEditIcon
Retrate_Text_07
blockHeaderEditIcon

Essensumlage
Die € 300,- für Essensumlage bitte in Dollar in bar zum Kurs mitbringen. Es hat sich als die günstigste Lösung erwiesen die Grundnahrungsmittel im Großmarkt einzukaufen, was Tine und Hedda erledigen. Essen ist auf Hawaii recht teuer. Frisches Gemüse und weitere Lebensmittel und auch das Kochen werden gemeinschaftlich organisiert, jeder kann sich da einbringen. 
Natürlich können wir man auch mal essen gehen… dann jeder auf eigene Kosten. Falls Geld aus der Umlage übrigbleibt oder zu wenig da ist, wird der Rest aufgeteilt.
 

Weitere Kosten

  • Mietwagengebühr (kann gemeinsam mit anderen TN organisiert und gebucht werden, aufgeteilt zu viert ca. € 170,-)
  • Gebühren für Visa USA (ca. € 15), bei Stopp in Kanada( + € 9,-)
  • Flug zwischen € 800,- (2 Stopps) und € 1.000-1.200 (1 Stopp).
    Die Flüge können über Hedda vermittelt werden.
  • etwas Geld für Ausflüge, Gebühren für Whalewatching z.B., Feast of Lele…


Zeitlicher Ablauf des Retreats
22. März – 25. März: Ankommen, Akklimatisieren, Insel erkunden
26. März – 30.März: Kursteil 1
31. März – 1. April: freie Zeit, Möglichkeit für Massagen bei Daniel 
2. April – 6. April: Kursteil 2
7.- 8. April: Ausklang, Ausflüge
9. April: Rückflug

 

Die Anmeldung und Bezahlung läuft über Christine Stuhlinger. Bei Fragen könnt Ihr Euch an Christine oder Hedda unter Kontakt wenden.


Hier gehts zur Anmeldung.
 

Feedbacks von Teilnehmern

"Liebe Tine, liebe Hedda,

vielen Dank, dass Ihr die Reise nach Hawaii zu Daniel Fowler, mit so viel Engagement und Liebe geplant und ausgeführt habt.

Die Unterkunft war wunderschön und für unsere Bedürfnisse perfekt.

Für Eure Organisation im Voraus, die Absprachen mit Daniel und alle Arbeiten die von Euch im Hintergrund erledigt wurden, von denen wir keine Vorstellung haben, habt Ihr meinen Respekt und Hochachtung.

Während des Aufenthaltes habe ich sehr eure Ruhe, Unaufgeregtheit und Herzlichkeit sehr geschätzt.

Der Umgang mit der "hawaiianischen Zeitplanung";) und unvorhergesehenen Ereignissen (Wasserschaden), einfach Klasse.

Es war mir eine große Freude und Ehre mit Euch beiden wundervollen Frauen (und allen anderen Mitreisenden), diese Erfahrungen machen zu dürfen.

Ich weiß nicht, ob ich das nächste Jahr wieder dabei sein kann, es war allerdings nicht das letzte Mal.

Seid herzlichst umarmt und ich freue mich auf Euch

 

In großer Dankbarkeit

Mahalo
Susanne. L. aus München"


*Unterkunft

Wir haben zwei Häuser angemietet, die sich in einer Anlage in Strandnähe in Lahaina befindet. Dort werden wir auch die Kurse abhalten.
Zimmer: Wir haben insgesamt 2 2-Bett Zimmer mit Einzelbetten, 2 Zimmer mit einem KingSize Bett (2 x 2m) und 2 Zimmer mit einem französischen Doppelbett (1,40 cm).
Paare werden wir in den 1,40 cm Betten unterbringen. Bitte habt Verständnis, dass wir keine Einzelzimmer anbieten können. 
Hier sind ein paar Fotos, damit Ihr schon mal Lust auf Hawaii bekommt...

Retrate-Bild_10
blockHeaderEditIcon
" ...erst lernst du die Technik. Dann lehrt die Technik dich..."
inhalt_retraet
blockHeaderEditIcon

Seminarleitung

 

Daniel Fowler ist...

einer der beliebtesten Lehrer (Kumu) auf Maui, Hawaii.
Er unterrichtet Lomi Lomi seit 1990. Mit seiner Arbeit begann er 1983 und nutzte alle Gelegenheiten um mit den vielen verschiedenen „Kupunas“ (den Alten) und „Kahunas“ (Meister) zu studieren.
Daniel vermittelt ein tiefgehendes Wissen über Lomi Lomi, seine Ursprünge und seine Mythen. Er hatte das große Glück bei Abraham Kawaii, Uncle Kalua Kiahua, Papa „K“ Sylvester Kepelino und vielen anderen lernen zu dürfen und gibt heute sein Wissen mit großem Respekt und Achtsamkeit weiter.


Christine Stuhlinger

staatl. exam. Krankenschwester und Massagetherapeutin 
Ausbildungen bei Uta Scheven und Daniel Fowler in LomiLomi’Oluea.
Ausserdem Ausbildung in Alcelsa und Faszientherapie nach Boeger. 
Autorisierte Lomi Lehrerin durch Daniel Fowler / Hawaii.



Hedda Feldhoff-Reif

Wellnessmasseurin und Körpertherapeutin
Ausbildungen bei verschiedenen Lomilehrern sowie im naturheilkundlichem Bereich, Shiatsu, Alcelsa, Dorn uvm .
Autorisierte Lomi Lehrerin durch Daniel Fowler / Hawaii.



 

Tipps_Hawaii
blockHeaderEditIcon

Weitere Tipps für die Reise

Visum

Für den Aufenthalt in den USA benötigen wir ein Visum. Es ist zu empfehlen dieses Visum einige Wochen vor der geplanten Reise zu beantragen. Dieses Visum ist dann 2 Jahre gültig.

Falls Du einen Stop over in Kanada planst, ist auch hier ein ETA Visum notwendig.

Bei der Beantragung ist etwas Vorsicht geboten. Es gibt mehrere Anbieter, die diese Visum voll überteuert anbieten.

Aktuell kostet das Visum für die USA 14 USD.

Hier ist der Link zu der Offiziellen Seite: https://esta.cbp.dhs.gov/esta/application.html?execution=e1s1

Mietauto

Es besser von Europa aus ein Mietauto zu buchen. Hier gelten dann die Versicherungsbedigungen aus Europa. 

Gerne köönt Ihr auch die Adressliste der Europäischen Teilnehmer bei uns erfragen, damit Ihr Euch am Flughafen treffen könnt, um evtl. auch zusammen das Auto zu mieten und die erste Unterkunft zu teilen.

Meine Empfehlung

Bleibt noch ein paar Tage auf Maui, um das Erlebte aus dem Kurs in der wunderschönen Atmosphäre der Insel zu verarbeiten und zu integrieren. Für diese Zeit braucht Ihr also wieder eine eigene Unterkunft, die Ihr am besten schon vorher gebucht habt.

Schöne Unternehmungen

  • Sonnenaufgang auf dem Haleakala 
  • Whale-watching
  • Besuch im wirklich tollen Aquarium von Maui
  • IO Valley
  • Schnorcheln an der Südküste (Kihei)
  • Besuch in Lahaina 
  • Strandspaziergänge
  • Sonntags – „Gottesdienst“ bei Sonnenuntergang auf „Little Beach“ mit Feuertanz und vielem mehr ...

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

*